Förderverein
Verein der Förderer der Evangelischen Kirchengemeinde Nikolassee e.V.

Willkommen
Gottesdienste
Kalender

Gemeinde aktuell
GKR
Das Denkmalensemble
Kindergarten
Junge Gemeinde

Förderverein
Kirchenmusik
Gemeindebriefe
Kontakt zu uns
Online-Küsterei
Links
Impressum

Sitemap

 

 

Verein der Förderer der Evangelischen Kirchengemeinde Nikolassee e. V.

Protokoll der Vorstandssitzung vom 12.01.2016

Anwesend:
Henning Schröder, Vorsitzender
Karlpeter Lück, Stellvertreter
Dr. Christine Mehlhorn, GKR-Gesandte
Dr. Bettina Widner, Schriftführerin
Dr. Christa Thärichen, Gemeindebeirat-Gesandte
Marianne Lauenroth, designierte Schatzmeisterin
Pfarrer Steffen Reiche

Entschuldigt: Norbert Klamt (Schatzmeister)

1. Der Vorstand beschließt einstimmig, die von Herrn Lück genannten 8 Personen aufzunehmen.

2. Ort und Zeit der  ordentlichen Mitgliederversammlung sowie die vorliegende Tagesordnung werden beschlossen:
Zeit: 10.04.2016, Ort: Gemeindehaus, Kleiner Saal, 11:45 Uhr.

3. Kassensturz
Kontostand: zirka 10 000 €
Fördermöglichkeiten:
- Das Fundament des Holzkreuzes ist nicht mehr verkehrssicher, geschätzte Kosten für Instandsetzung 3500 €.
Zirka  50 Grabmale sind nicht in Pflege, sind vermoost.
- Es wurde diskutiert, welche weiteren Fördermöglichkeiten es geben könnte  hinsichtlich der Förderung zwischenmenschlichen Zusammenseins.  Insbesondere eine Veranstaltung zu kreieren für Adressaten, die noch im Arbeits- und Familienleben stehen.
Idee: Umbenennung und zeitliche Verlegung des Café Taubenschlag? Könnte dann interessanter sein auch für jüngere Interessenten. Umbenennung in „Vortrag am Donnerstag“?
Eventuell Vortragende zwei Mal vortragen lassen, mit Pause, abends noch einmal, so dass auch im Arbeitsleben Stehende  teilnehmen können. Angedachter Beginn: ab der Osterzeit.
- Pfarrer Reiche stellt die gesandstrahlten Leuchtkörperzylinder vor, was der Förderverein mit zusätzlich 500 € unterstützen soll.
Idee, Teelichthalter mit einem Bild der Kirche zu produzieren.
- Pfarrer Reiche fragt an, ob der Förderverein die Mitfahrt zweier in der Gemeinde engagierter Jugendlicher fördert (300 – 400 €).
- Ferner eine Anfrage von  Pfarrer Reiche bezüglich  der Finanzierung einer Verschönerung der Jugendetage, Anschaffung von Möbeln (zirka 2000 €).

Vorbehaltlich der Zustimmung des GKR stellen wir die 400 € für die Jugendfahrt und 500 € für die Lampen zur Verfügung, außerdem wieder 700 € für einen Ausflug der Ehrenamtlichen.

Über die Renovierung des Jugendbereichs bzw. die Anschaffung diverser Möbel wird noch gesondert im GKR entschieden und im Vorstand des Fördervereins entschieden.

 
 Bettina Widner (Schriftführerin)    genehmigt: Henning  Schröder (Vorsitzender)

Verein aktuell

Konzerte

Protokolle

Kontakte

Satzung

Flyer

Geschichte

Projekte

Publikationen